Jahrestagung 2017

Nach der Tagung ist vor der Tagung.

Die Jahrestagung im Leinsweilerhof ist gerade erst beendet. Wir hatten:

- ein hervorragenden Tagungsort
- herausragendes Wetter
- beste Stimmung
- tolle Referenten
- guten Wein

Für den Vorstand bedeutet dies, dass es schwer wird, nächstes Jahr daran anzuschließen. Wir haben dennoch den Ehrgeiz, es noch besser zu machen.

Deshalb beginnen wir schon jetzt mit der Vorbereitung der nächsten Tagung.

Die nächste Jahrestagung Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im Deutschen Anwaltsverein findet vom

                                     6. bis 8. September 2017

im 5*-Hotel Bayerischer Hof in Lindau am Bodensee statt.

Wir haben 80 Zimmer zu hervorragenden Konditionen für die Teilnehmer reserviert. Das Kontingent kann bis zum 12.07.2017 abgerufen werden.

Über weitere Einzelheiten werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Ihre                                                          Ihr

Mechtild Düsing                                    Dr. Christian Halm                   



Was wir tun

Die Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht will Anwältinnen und Anwälten, die sich beruflich mit dem Agrarrecht und damit in Zusammenhang stehenden Rechtsgebieten auseinandersetzen, ein Forum bieten.  mehr lesen


Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht wurde 23. Mai 2009 im Rahmen des Deutschen Anwaltstages in Braunschweig gegründet.

Unsere Mitglieder sind Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, deren besonderes Interesse dem Agrarrecht gilt. 

 mehr lesen


Anwaltsuche

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein (wenn möglich mit PLZ).
Filialname
Adresse
PLZ
Im Umkreis von (km)
*Stadt
Breitengrad
Längengrad
Produkte (kommagetrennt)
 
Fachanwalt
Voraussetzung für den Erwerb des Fachanwaltstitels ist eine Tätigkeit als Anwalt seit mindestens drei Jahren, der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse durch Lehrgänge und schriftliche Prüfungen und der Nachweis besonderer praktischer Erfahrungen, die durch die Rechtsanwaltskammer vor der Verleihung des Fachanwaltstitels kontrolliert werden.
 
Land: